This is a demo store. No orders will be fulfilled.

BIOCHEMIE Orthim Komplettset 1-27 27x100 Tabletten 1 P

1 P
Auf Lager
Versandlieferzeit
2-3 Tage
70,10 €
80,76 € UVP**
Sie sparen 10,66 €
Grundpreis: 70,10 €/1 P
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
-
+
Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

Biochemie Orthim Tabletten Nr. 1 Calcium fluoratum D12, Nr. 2 Calcium phosphoricum D6, Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12, Nr. 4 Kalium chloratum D6, Nr. 5 Kalium phosphoricum D6, Nr. 6 Kalium sulfuricum D6, Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6, Nr. 8 Natrium chloratum D6, Nr. 9 Natrium phosphoricum D6, Nr. 10 Natrium sulfuricum D6, Nr. 11 Silicea D12, Nr. 12 Calcium sulfuricum D6, Nr. 13 Kalium arsenicosum D12, Nr. 14 Kalium bromatum D12, Nr. 15 Kalium jodatum D12, Nr. 16 Lithium chloratum Dl2, Nr. 17 Manganum sulfuricum D12, Nr. 18 Calcium sulfuratum D12, Nr. 19 Cuprum arsenicosum D12, Nr. 20 Kalium-Aluminium sulfuricum D12, Nr. 21 Zincum chloratum D12, Nr. 22 Calcium carbonicum D12, Nr. 23 Natrium bicarbonicum D12, 24 Arsenum jodatum D12, Nr. 25 Aurum chloratum natronatum D12, Nr. 26 Selenium D12, Nr. 27 Kalium bichromicum D12.
Anwendungsgebiet: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Gebrauchsinformation

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam durch, da sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollten. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 1 CALCIUM FLUORATUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Calcium fluoratum Trit. D12 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 1 Calcium fluoratum D12 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: lnfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 7155.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Calcium phosphoricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 Tabletten Ist In Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten In Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: ¡nfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 3055.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 3 Ferrum phosphoricum Dl2 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

Nach Anbruch 12 Monate haltbar.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Ferrum phosphoricum Trit. D12 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2) und 400 (N3) Tabletten In Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: ¡nfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr: 6712019.00.00

Stand der Information: November 2011


Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 4 KALIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Kalium chloratum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 4 Kalium chloratum D6 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: info@orthim.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 4955.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Weitere Informationen Was Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Kalium phosphoricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: ¡nfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 5155.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit voriiegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 6 KALIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Kalium sulfuricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 6 Kalium sulfuricum D6 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: info@orthim.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 1925.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Magnesium phosphoricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6 Tabletten Ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten In Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: ¡nfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 9655.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 8 NATRIUM CHLORATUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Natrium chloratum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 8 Natrium chloratum D6 Tabletten Ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: ¡nfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 5355.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Natrium phosphoricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Tabletten Ist In Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: ¡nfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 5455.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 10 NATRIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Natrium sulfuricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 10 Natrium sulfuricum D6 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: info@orthim.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 5655.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 11 Silicea D12 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 11 Silicea D12 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 11 Silicea D12 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 11 Silicea D12 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 11 Silicea D12 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 11 SILICEA D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 11 Silicea D12 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff ist in einer Tablette enthalten: Silicea Trit. D12 250mg

Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 11 Silicea D12 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 11 Silicea D12 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 11 Silicea D12 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: info@orthim.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 8555.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten
Biochemie nach Dr. Schüßler
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 12 CALCIUM SULFURICUM D6 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Calcium sulfuricum Trit. D6 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 12 Calcium sulfuricum D6 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2), 400 (N3) und 800 Tabletten in Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: info@orthim.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 3155.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 13 Kalium arsenicosum Dl2 Tabletten
Biochemisches Ergänzungsmittel
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 13 KALIUM ARSENICOSUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

Nach Anbruch 12 Monate haltbar.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Kalium arsenicosum Trit. D12 (HAB, Vorschrift 5a, Lsg. D1 mit Ethanol 15% (m/m)) 250 mg

Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbehenat (DAB)

Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 13 Kalium arsenicosum D12 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2) und 400 (N3) Tabletten In Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: lnfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 67222.00.00

Stand der Information: November 2011


Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten
Biochemisches Ergänzungsmittel
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten ist ein homöopathisches Arzneimittel.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?

Dieses Arzneimittel enthält Lactose.

Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern ist Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten nur nach ärztlicher Rücksprache einzunehmen.

Schwangerschaft und Stillzeit:
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen bei Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte eine Anwendung nur nach ärztlicher Rücksprache erfolgen.

Bei Einnahme von Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten mit anderen Arzneimitteln:
Es sind keine Wechselwirkungen bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Arzneimitteln bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

3. WIE IST NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Dauer der Anwendung:
Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Anwendungsfehler und Überdosierung:
Im Allgemeinen ist davon auszugehen, dass durch eine Überdosierung keine unerwünschten Wirkungen auftreten. Es wird empfohlen, in diesem Fall einen Arzt, Therapeuten oder Apotheker zu befragen.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich vorhandene Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5. WIE IST NR. 14 KALIUM BROMATUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungen nach Entnahme jeweils wieder gut verschließen.

Das Arzneimittel sollte, besonders nach Anbruch, an einem kühlen, trockenen Ort (z.B. Im Schlafzimmer) aufbewahrt werden. Nicht über 25°C lagern.

Hinweis zur Haltbarkeit:
Das Arzneimittel Ist nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anzuwenden.

6. WEITERE INFORMATIONEN

Was Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten enthält:
Als arzneilicher Wirkstoff Ist In einer Tablette enthalten: Kalium bromatum Trit. D12 250 mg Sonstige Bestandteile sind: Kartoffelstärke, Calciumbe-henat (DAB)

Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten ist glutenfrei.

Wie Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten in den Handel kommt:
Nr. 14 Kalium bromatum D12 Tabletten ist in Packungen zu 100 (N1), 200 (N2) und 400 (N3) Tabletten In Apotheken erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
Orthim KG
Otto-Hahn-Str. 17-19
33442 Herzebrock-Clarholz
Tel.:+49 (0) 52 45/92 010-0
E-Mail: lnfo@orthlm.com
www.orthim.com

Reg.-Nr.: 3305.55.53

Stand der Information: November 2011


Nr. 15 Kalium jodatum Dl2 Tabletten
Biochemisches Ergänzungsmittel
Homöopathisches Arzneimittel

Darreichungsform:
Tabletten zum Einnehmen
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei während der Anwendung dieses Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:
1. WAS IST NR. 15 KALIUM JODATUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?
2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NR. 15 KALIUM JODATUM D12 TABLETTEN BEACHTEN?
3. WIE IST NR. 15 KALIUM JODATUM D12 TABLETTEN EINZUNEHMEN?
4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?
5. WIE IST NR. 15 KALIUM JODATUM D12 TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?
6. WEITERE INFORMATIONEN

1. WAS IST NR. 15 KALIUM JODATUM D12 TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Nr. 15 Kalium jodatum D12 Tabletten ist ein h